68. Jahrestagung in Rostock

17.05.2019, 09:00 Uhr18.05.2019, 17:00 Uhr

68. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V.

"Prothetische Zahnmedizin, Biomaterialforschung und CMD-Diagnostik und -therapie – eine untrennbare Einheit"

 

Abstracteinreichung

Reichen Sie Ihren Abstract jetzt ein!

Sie sind herzlich eingeladen mit einem Abstract aktiv zum Programm der 68. Jahrestagung der DGPro beizutragen. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre neuesten Forschungsergebnisse einem breiten Publikum von Zahnärzten vorzustellen.

Die Frist für die Einreichung von Abstracts ist der 17. Februar 2019.

Bitte klicken Sie HIER; um Ihr Abstract einzureichen.

Für Informationen zur Abstracteinreichung, klicken Sie bitte HIER.

 

Anmeldung

Die Anmeldung für die 68. Jahrestagung der DGPro ist ab sofort geöffnet! Profitieren Sie von unserem Frühbucher-Rabatt und melden Sie sich noch heute für den Kongress an!

Sie können Ihre Anmeldung bequem und sicher über das Online-Registrierungsportal vornehmen.

Für Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmegebühren, klicken Sie bitte HIER.

 

 Flyer der 68. Jahrestagung

Termin

17.–18. Mai 2019

Tagungsort

Stadthalle Rostock

Südring 90

18059 Rostock

Informationen zur Anfahrt: https://www.inrostock.de/anfahrt.html

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e. V.

www.dgpro.de

Tagungspräsident 2019

Prof. Dr. Peter Ottl

Kongressorganisation/Veranstalter Industrieausstellung und Sponsoring

MCI Deutschland GmbH

MCI | Germany – Berlin

Markgrafenstraße 56

10117 Berlin, Germany

T: +49 30 204590

F: +49 30 2045950

Projektmanagement

Vanessa Bernhardt

dgpro@mci-group.com

Teilnehmerregistrierung

T: +49 30 20459090

registration.berlin@mci-group.com

Industrieausstellung und -symposien

Kris Tetzlaff

T: +49 30 20459378

dgpro-sponsoren@mci-group.com

 

Hauptreferenten 2019

Prof. Dr. Detlef Behrend (Rostock)

Biomaterialforschung − integraler Bestandteil der prothetischen Zahnmedizin

Prof. Dr. Peter Ottl (Rostock)

CMD-Diagnostik – wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche prothetische Therapie

ZTM Stefan Schunke (Forchheim)

Okklusionsgestaltung von Zahnersatz – analog vs. digital

Prof. Dr. Meike Stiesch (Hannover)

Relevanz des bakteriellen Biofi lms für die prothetische Zahnmedizin

Prof. Dr. Bernd Wöstmann (Gießen)

Geroprothetik – eine Standortbestimmung

Prof. Dr. Stefan Wolfart (Aachen)

Implantatgetragene vs. konventionelle Restauration bei festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz